Bewegungsmelder für den Außenbereich

Bewegungsmelder für den Außenbereich

Im Außenbereich, beispielsweise an Hauseingängen oder Auffahrten, ist man bereits an den Anblick von Bewegungsmeldern gewöhnt. In diesen Bereichen platziert, kann das Gerät beispielsweise Bewegungen vom Garten zum Nebeneingang Ihres Hauses erfassen. Oder Ihnen Licht spenden wenn Sie bei Dunkelheit die Haustür aufschließen möchten und das Schlüsselloch verzweifelt suchen. Auch Gästen ist hier beim Finden des Klingelschilds schnell geholfen.
Bewegungsmelder in der Auffahrt

Bewegungsmelder für den Außenbereich fallen etwas größer aus als die Steckdosen-großen Bewegungsmelder für den Innenbereich. Dafür ist ihr Erfassungsbogen weiter und auch der Erfassungswinkel kann kinderleicht verändert werden. Auch können Sie einstellen, ab welchem Dämmerungsgrad das Licht ausgelöst werden soll. So vermeiden Sie das Auslösen von Licht zu einer eigentlich noch Tageslicht-bedienten Zeit.
Beleuchtete Treppenstufen erhöhen den Grad der Sicherheit zusätzlich